Fuck Art, Let’s Dance! – Forward! Future!

‘Und was machen die so für Musik??’ Als mir diese Frage gestellt wird, muss ich ein bisschen überlegen. Eine Mischung aus hyperaktiven The Cure und traurigen The Wombats scheint mir recht passend. Fuck Art, Let’s Dance! sind reflektierend ohne depressiv zu klingen; sie machen Tanzmusik ohne oberflächlich zu sein. Ich darf in ihr neues Album ‘Forward! Future!’ rein hören und bin sehr gespannt, wie sich die Band auf ihrer zweiten Platte schlägt.

Das Cover zeigt einen tanzenden Menschen am Rande einer eskalierten Straßendemonstration – ich schaue mir gefühlt zwei Minuten lang dieses Bild an, ehe ich den ersten Titel anstelle. Während des Hörens ploppt immer wieder dieses Cover vor meinem inneren Auge auf und ich muss schon sagen: Keine Beschreibung könnte ‘Forward! Future!’ so gut beschreiben, wie dieses eine Bild.

Die Vorabsingle ‘Übersleep’ repräsentiert wunderbar die Grundstimmung des Albums. Nico Cham, Romeo Sfendules, Tim Hansen und Damian Palm sind mehr als nur eine partytaugliche Indieband, mehr als ein Garant für gute Stimmung auf Festivals. Sie reflektieren die Welt, in der wir leben, beschreiben Ängste, berichten über diese nervigen Selbstzweifel, die uns begleiten. Es mag widersprüchlich wirken, darauf elektronische Beats und tanzbare Gitarrenriffs zu setzen, aber für mich persönlich passt es wunderbar zusammen. Je düsterer es für mich aussieht, desto eher ziehe ich mich zurück, setze mir Kopfhörer auf, versetze mich in eine positive Stimmung und lass all das Drama draußen.

Im letzten Drittel gewinnt das Album nochmal. Das düstere ‘We Expect The Dawn’ peitscht voran zu meinem Highlight, dem instrumentalen ‘These Dreams Promised In Our Early Days’. Beeindruckend finde ich, dass das Quartett aus Hamburg ‘Forward! Future!’ in nur vier Tagen live (!!) eingespielt hat. Hierbei wird deutlich, dass die unzähligen Live-Auftritte eine gewisse Spielroutine und Qualität mit sich gebracht haben. Zum anderen ist aber auch der Druck und die Kraft spürbar, die einem oft als Konzertbesucher entgegen pustet – die Energie wurde hier wunderbar eingefangen, großer Respekt.

Tracklist:

FORWARD! FUTURE!
Übersleep
Homesick
Trial & Error
Vicious Circle
All We Need
Menthol
Never Forget
We Expect The Dawn
Field Of Our Young Believers
These Dreams Promised In Our Early Days